Schlagwort: Jahreswechsel 2010/2011

Sorry for the inconvenience…

Am 30. Dezember wurde ein Brief unter der Tür durchgeschoben, der auf jede Menge “Unannehmlichkeiten” in Vorbereitung auf die Silvester-Feier hinwies. Rund um den Pool und die angrenzenden Bereiche wurde ab Mittags fleissig gewerkelt, dekoriert und in einem Baum am Strand der Countdown-Zähler montiert. Unmengen von Blumen wurden herbeigeschafft und verarbeitet und selbstverständlich wurde auch das auf dem Grundstück befindliche Geisterhäuschen hübsch dekoriert. Weiterlesen

Im (Mücken-)Paradies

Wir hatten uns für das Asara entschieden, weil dieses Boutique-Hotel mit seinen knapp 100 Villen und Suiten direkten Zugang zum Meer bietet und die von uns favorisierte Unterkunft mit einem separaten Wohnzimmer ausgestattet war und damit als Schlafzimmer für den Junior genutzt werden konnte. Unsere “Private Pool Villa” wurde täglich 2x gereinigt und machte auch sonst einen sehr ordentlichen Eindruck, auch wenn das Mobiliar teilweise schon ein wenig abgenutzt wirkte. Weiterlesen

So lässt es sich prima aushalten!

Während wegen des Monsuns davon abgeraten wird, einige Teile von Thailands Süden in den Wintermonaten zu besuchen, ist Hua Hin das perfekte Ziel, um Weihnachten und Silvester in tropischer Wärme mit viel Sonne zu erleben. Dezember und Januar sind die Monate mit den geringsten Niederschlägen und tagsüber ist es durchschnittlich 29 Grad warm. Hier befindet sich seit fast 90 Jahren die Sommer-Residenz der thailändischen Königsfamilie und die mit ca. zwei Stunden relativ kurze Entfernung von Bangkok hierher sorgt dafür, dass gerade an den Wochenenden Scharen von reichen Bewohnern aus Bangkok hierher flüchten, um Sonne und Strand zu genießen. Weiterlesen