Schlagwort: Jahreswechsel 2010/2011

Thailands Hauptstadt im Schnelldurchlauf

Um schnell in Bangkok von A nach B zu kommen, nutzt man am besten ein Boot. Der Chao Phraya ist Bangkoks wichtigste Verkehrsader und es gibt Boote, die quasi wie Linienbusse den ganzen Tag über auf bestimmten Routen fahren und täglich unzählige Menschen befördern. Manche Boote sind mit farbigen Flaggen gekennzeichnet und die für Touristen wichtigen Farben sind blau und gelb. Die Boote mit gelber Flagge halten nicht überall, sind dafür aber schnell – die blauen sind auf Langnasen spezialisierte Boote: Es gibt englische Lautsprecher-Durchsagen und sie halten an den Bootsanlegestellen nahe der wichtigsten Sehenswürdigkeiten Bangkoks. Weiterlesen

Das Dorf im Pflaumenhain

Bangkok hat viele Namen: Wörtlich übersetzt soll es sich um ein “Dorf im Pflaumenhain” handeln. Meiner Ansicht nach kann man eine Stadt mit mehr als 10 Millionen Einwohnern jedoch kaum als Dorf bezeichnen und bislang wurden dort auch noch nicht besonders viele Pflaumenbäume gesichtet. “Krung Thep Mahanakhon” ist die offizielle thailändische Bezeichnung und in Kringelschrift sieht das dann so aus: กรุงเทพมหานคร. Weiterlesen