Katzensprung von Europa nach Asien

Istanbul erinnerte uns an diesem Morgen sehr an unseren Kurztrip nach Rom vor drei Jahren: Damals mussten unzählige Menschen in sengender Hitze lange Wartezeiten in Kauf nehmen, bis sie einen Blick ins Innere des Petersdoms werfen durften und in Istanbul war die Situation vor den Ticketschaltern der Hagia Sophia trotz der frühen Stunde nicht anders. Die Menschenschlange erstreckte sich wohl an die dreihundert Meter über den Platz vor diesem imposanten Bauwerk und uns verging trotz des herrlichen Wetters die Lust auf einen Besuch. Außerdem konnte ich mich daran erinnern, dass Tickets auch online erhältlich sind und so verschoben wir dieses „Sightseeing-Must see“ auf einen späteren Zeitpunkt.

Direkt am Sultanahmet-Platz zwischen der Hagia Sophia und der Blauen Moschee hatten wir schon den Hop-on/Hop-off-Bus entdeckt und so war das Kontrastprogramm wie auch damals in Rom schnell geklärt. Für die 24-stündige Nutzung müssen Erwachsene 20 Euro berappen – Kinder zahlen die Hälfte. Die Auswahl der Tour (es gibt 3 verschiedene) fiel uns auch nicht schwer: Die Bosporus Tour (Blue Line) führt über die gleichnamige Brücke, die auf ca. 1.500 Metern unseren Heimatkontinenten mit Asien verbindet. Für mich als Asien-Fan natürlich ein „moralisches Highlight“ – wann war ich jemals so schnell nach Asien gereist?

Die auf dieser Tour wichtigsten Ho-on/Hop-off-Punkte sind neben den oben schon erwähnten Bauwerken der Topkapı-Palast, die Galata-Brücke samt dazugehörigem -Turm, der Dolmabahçe-Palast, das Stadtviertel Tophane mit seinen wunderschönen alten Wohnhäusern, der Taksim-Platz samt nahegelegenem Gezi-Park und das Inönü-Stadion (Info für Fußball-Laien wie mich: Hierbei handelt es sich um das Stadion des türkischen Erstligisten Beşiktaş Istanbul).

Wie schon in Rom während unserer Bus-Tour ist das Wetter auch heute traumhaft schön und wir müssen während der teils langen Wartezeiten an den Haltepunkten aufpassen, dass wir keinen Sonnenbrand bekommen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.