Der Countdown läuft!

Wir zählen schon eine ganze Weile die Tage und in 10 Tagen ist es endlich wieder soweit: Wir nutzen die Osterferien des Juniors und machen uns auf die Reise. Wohin? Das sollt Ihr erraten!
Ein nagelneuer Reiseführer mit 256 Seiten wartet auf denjenigen, der unser Reiseziel errät und als Kommentar unter diesem Beitrag postet.

Bei mehreren richtigen Einsendungen entscheidet das Los. Und damit der Reiseführer auch rechtzeitig beim Gewinner eintrifft, ist der Einsendeschluss am kommenden Montag, 07. April 2014 um 00:00 Uhr.

Viel Glück!

4 Kommentare

  1. NEIN – ich werde mich nicht beteiligen, denn ich weiß ja, wo ihr hin fliegt!!! Aber ich wünsche dir jetzt schon eine entspannte Pack-Zeit …. Bei eurem Ziel reichen allerdings Bikini, Badehosen und ein paar T-Shirts, also viel mehr als eine kleine Reisetasche pro Person dürfte es eigentlich nicht werden!
    Das wäre doch mal ein ehrgeiziges Ziel – ausschließlich Bordgepäck! Eine echte Herausforderung für dich/euch – eben „Challenge-Travel“ …

    • Ausschließlich Bordgepäck? Das wäre in der Tat eine Herausforderung! Nicht so sehr für mich, jedoch für den überfürsorglichen Papa, der jedes Mal eine halbe Apotheke mitschleppt und zu glauben scheint, dass es am Reiseziel nichts zu kaufen gibt… ;-)
      Wie sieht Deine Reiseapotheke aus? Was sind die Essentials, die unbedingt und auf jeder Reise ihren Weg in den Koffer finden?

  2. Die Lösung lautet: PHUKET und ich konstatiere, dass das erste Blog-Gewinnspiel ordentlich in die Hose gegangen ist:
    Die geneigte Leserschaft hat zwar meine täglich bei Facebook veröffentlichten Lösungs-Tipps zur Kenntnis genommen, aber niemand wollte, konnte oder durfte (?) den Namen unseres Reiseziels hier posten. Zukünftig werde ich die Attraktivität des Hauptgewinns steigern – vielleicht gibt es dann mehr Teilnehmer?
    Den Thailand-Reiseführer werde ich trotzdem versenden: Zufällig weiß ich nämlich, dass das Froschbrötchen (www.froschbroetchen.de) wahnsinnig gerne einen Urlaub in Thailand verbringen möchte und da kommt der Reiseführer bestimmt gelegen. Viel Spaß bei der Lektüre!

  3. Das froschbroetchen bedankt sich recht herzlich für den brandaktuellen Reiseführer. So kann es eines Tages seine Artverwandten in Thailand besuchen. :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.