Culinaria auf dem Weg nach Istanbul

Um 18:19 Uhr wird uns ein alkoholfreier Welcome-Drink gereicht und 6 Minuten später erfolgt endlich der lang ersehnte Pushback zur Frankfurter Flughafen-Rundfahrt – genügend Zeit also, die Menükarte zu studieren:

Vorspeise: Verschiedene Türkische Vorspeisen, Mediterraner Salat

Hauptgang: Islim Kebab Lamm mit Aubergine und Reis oder Chicken Satay mit sautierten Tomaten und Reis oder Rigatoni mit Tomatensauce, sautierten Auberginen, getrockneten Tomaten und Ruccola

Nachspeise: Verschiedene Käsesorten, hausgemachter Apfelstrudel

Die Getränkewahl fällt auf einen türkischen Rotwein aus der Ägäis Region. Der Kacaklidere Vin & Art Kalecik & Syrah hat 14,0 % Vol. und duftet laut Etikett nach roten Früchten und kräftigen Gewürzen. Trinkbar ist das Zeug auf jeden Fall und  die freundliche Flugbegleiterin rückt auch bereitwillig ein zweites Fläschchen heraus. So vergeht der knapp 3-stündige Aufenthalt an Bord des Airbus A321 sprichwörtlich wie im Flug.

Nach pünktlicher Landung in Istanbul zieht unsere kleine Reisegesellschaft in die Lounge, um auf den Abflug nach Jakarta zu warten. Da dies unser erster Besuch ist, wird die Lounge erst einmal gründlich unter die Lupe genommen. Beeindruckt sind wir von der großen Auswahl Türkischer Backwaren und Süßspeisen sowie von der Vielfalt an der Nussbar.

Dank einer Stunde Zeitverschiebung dauert es nur kurz, bis wir uns auf den Weg zum Gate für unseren Weiterflug begeben können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.