Kategorie: Koh Samui

Ungeplanter Umzug

Nachdem der überaus freundliche und hilfsbereite TUI-Reisebetreuer vor Ort kein adäquates Ersatz-Domizil für unsere Zeit auf Koh Samui beschaffen kann, werden wir selbst tätig. Mithilfe der quälend langsamen Internet-Verbindung des Hotels finden wir bei Expedia ein echtes Schnäppchen: 2 Bedroom Beachfront Pool-Villa in einer 4,5 Sterne-Anlage für 193 Euro inklusiv Frühstück und freier Minibar (anstatt unglaublichen 552 Euro) hören sich richtig gut an. Die Rezensionen bei TripAdvisor berichten überschwänglich von tollem Frühstück, schnellem WiFi, einer reichlich bestückten Minibar (inkl. Bier, Wein, thailändischem Whiskey) sowie kostenlosem One-Way Shuttle-Service zum nahen Fisherman’s Village oder Chaweng. Bingo! Weiterlesen

Schnüffeln auf Koh Samui

Rückblickend war uns am Abend unserer Anreise auf Koh Samui auch klar, warum wir bei Buchung unserer Sommer-Reise im Mai so ein Schnäppchen geschossen hatten: Nachdem das Wetterphänomen „La Nina“ im März für absolut ungewöhnliche Wetter-Kapriolen gesorgt hatte und die Anzahl von Reisewilligen angesichts überfluteter Flughäfen, gestrichener Fähren und Temperaturen nur knapp über 20 Grad massiv zurückgegangen war, versuchten wohl viele Hoteliers, durch Super-Sonderangebote so viele Touristen wie möglich anzulocken. Weiterlesen