Kategorie: Malaysia

Skybridge – ganz oben

Und wieder hat man mich belogen. Die Stadtväter sollten sich was schämen und Kuala Lumpur dringend umbenennen. Zur Auswahl stehen Städtenamen wie z.B. Münchhausen oder – wenn es unbedingt zwei Teile sein sollen – Pin Occhio. Die Skybridge hat nämlich gar keinen Glasboden… Trotzdem ist der Besuch interessant, auch wenn der spannende Part nur 10 Minuten dauert. Weiterlesen

Lächerlicher Versuch…

Hierbei handelt es sich um den wohl lächerlichsten Versuch aller Zeiten, aus einem handelsüblichen Motorrad unter Zuhilfenahme einer Tastatur ein völlig neues Apple-Produkt zu kreieren. Leider bin ich der Landessprache – Bahasa Malaysia – nicht mächtig, sonst hätte ich selbstverständlich den entscheidenden, weil enttarnenden Hinweis auf einem Zettel hinterlassen und am Lenker befestigt: Weiterlesen

Spannender als China Town: Chow Kit

Keine schlecht nachgemachten Handtaschen, Proll-Uhren bzw. anderen überflüssigen Plunder und keine (ich schwöre: keine!) Touristen gibt es in Chow Kit. Das ist praktisch das Einkaufsparadies für Locals und dort kann man alles erwerben, was man (nicht) braucht: Auf dem Dry Market von A wie Ameisenvernichter bis Z wie Zahnbürstenhalter ist alles dabei. Je bunter, desto schöner – allerdings nicht für mich und deswegen zog es mich auch zum Wet Market. Weiterlesen