Kategorie: Prag

Dumm gelaufen…

Zwei Orte auf unserer „must see-Liste“ konnten wir leider nicht mehr anschauen: Am Alten Jüdischen Friedhof im architektonisch sehr sehenswerten Stadtteil Josefov waren wir zwar mehrfach vorbeigelaufen, allerdings hielt uns jedes Mal entweder eine lange Menschenschlange vor dem Ticketschalter oder aber der fortgeschrittene Nachmittag von einem Besuch ab. Ich enthalte mich ganz bewusst eines Kommentars zum Thema „Eintrittsgeld für Friedhöfe“ und werde auch keinen Tipp dazu abgeben, dass man Sommer-Öffnungszeiten bis maximal 16:30 Uhr evtl. noch einmal überdenken sollte… Weiterlesen

Essen & Trinken

Echte Feinschmecker und Menschen mit sensiblen Geschmacksnerven sind in Prag eher auf verlorenem Posten: Zwar gibt es ein paar wenige (zumeist hochpreise) Restaurants, in denen Haute-Cuisine oder sogar Molekularküche angeboten wird, die Mehrzahl der Gaststätten tischt den Gästen jedoch traditionelle, böhmische Gerichte ohne viel Tam-Tam auf. Weiterlesen

Leckere Zungenbrecher

„Oh’… das sieht ja richtig lecker aus! Was ist das?“ will der stets neugierige Junior wissen. Und da selbst zu fragen zur Zeit offenbar uncool ist, muss ich mich wieder mal opfern und die Verkäuferin lächelt verschmitzt, als sie mich aufgefordert, das Gehörte zu wiederholen. „Trr… nee, nochmal. Trrrrtt… ach’ Quatsch. Trrrrttl… klappt nicht.“ Weiterlesen